Bono bot den US-Kongress zu mobilisieren, um die IG bekannten Comedians zu kämpfen

Der Führer der irischen Rockband U2, hielt Bono am Dienstag, 12. April Anhörung im Ausschuss für Mittel des Senats des US-Kongresses in Washington, fordert dringende Maßnahmen, um die Krise der globalen Migration zu begegnen und die Gefahr des Extremismus zu beseitigen. 55-jährige Musiker hat eine originelle Art und Weise angeboten, um die Kämpfer der Terrorgruppe “Islamischer Staat” (IG Daishev, verboten in Russland) zu zerstören - nicht Bomben und Lachen, berichtet The Guardian.

Der Musiker glaubt, dass der Kampf gegen die IG sollte bekannten Comedians gerichtet werden, einschließlich Amerikaner - Stand-up-Comedian, Autor und Schauspielerin Amy Schumer, Schauspieler, Drehbuchautor, Produzent und Regisseur Chris Rock, sowie britische Komiker Sasha Baron Cohen, berichtet The Daily E-Mail. Deren Mobilisierung wird eine wirksame Alternative zu Luftangriffe sein, ich bin sicher, dass Bono.

Laut dem Leiter von U2, die Vereinigten Staaten sollten einen “Marshall-Plan” übernehmen, den Nahen Osten, ebenso wie das Hilfsprogramm für Europa nach dem Zweiten Weltkrieg eingeführt wurde zu unterstützen. Recall, dieser Plan wurde 1947 von dem amerikanischen Außenminister George C. Marshall und in Kraft getreten April 1948 vorgelegt. Die Umsetzung der 17 europäischen Ländern nahmen an dem Plan teil.

Bono, der zuvor besucht hatte, Kenia, Jordanien, der Türkei und Ägypten in der Delegation des US-Kongresses, forderte US-Gesetzgeber schnell zu handeln, um die “existentiellen Krise” in Europa zu begegnen. Nach dem Musiker, ohne eine koordinierte globale Antwort auf den Nahen Osten und Afrika, steht Europa vor großen Herausforderungen, die Extremisten gerecht wird.

Inzwischen stellvertretender Außenminister Anthony Blinken, wiederum gesprochen, in dem Kongress sagte, dass die Zahl der Kämpfer im Moment IG war die niedrigste in den letzten zwei Jahren.

Blinken auch über den Erfolg der US-geführten internationalen Koalition gegen den Terrorismus gesprochen, berichtet TASS. “Wir befreiten Irak 40% des Territoriums von Daishev Jahr vor kontrolliert, und 10% - in Syrien,” - sagte er.

Bono (richtiger Name Paul David Hewson) im Jahr 1976 führte eine Gruppe von U2 und ist einer der einflussreichsten Musiker der Welt. Neben seiner Musik ist er eine aktive Menschenrechte und karitativen Aktivitäten. US-Präsident George W. Bush, Französisch Präsident Nicolas Sarkozy, und im Jahr 2010 traf er mit dem damaligen russischen Präsidenten Dmitri Medwedew: Bono hat sich wiederholt mit den Staats- erfüllt. Musiker verliehen zahlreiche renommierte Auszeichnungen, darunter den Orden der Ehrenlegion Frankreich und Ehrentitel Ritter von Großbritannien.

13 April 2016

Die Website des Präsidenten der Ukraine gab es eine Petition für die Einführung der Visa-Regelung für den niederländischen
Freitag: Stellvertretender Saakaschwili wird für die Penisse der ukrainischen Flagge vor Gericht gehen

• Bush forderte die Isolation der Menschen in den Kreml Russland »»»
Mögliche neue US-Präsident Jeb Bush forderte die USA und ihre Verbündeten in Russland von der Führung der Menschen zu isolieren.
• Der Senator nannte den Verlust der amerikanischen "gute Nachricht" »»»
Der Führer der demokratischen Mehrheit im Senat, Harry Reid (Harry Reid) an die Adresse in der oberen Kammer des Kongresses als “gute Nachricht” Statistiken über die Tatsache.
• Lettischen Politiker: Trump wird Putin das Baltikum, Ukraine und Syrien geben »»»
Im Falle der Machtübernahme in den Vereinigten Staaten Donald Trump.
• "Das Leben in der Gestalt eines Friedensstifter" - BuzzFeed »»»
"Die Gesellschaft hat beschuldigt Obama eine handschriftliche LIH zu schaffen.
• Bush nicht aussprechen konnte die Namen von Olmert und Abbas »»»
Einführung in die wichtigsten Akteure in amerikanischen Annapolis-Konferenz über die Regelung im Nahen Osten statt, US-Präsident George W.


Copyright © 2009
Смешные новости